Der 9. November. Schicksalstag der Deutschen

Der 9. November. Schicksalstag der Deutschen

In diesem Band werden Materialien und Quellen zum 9. November in chronologisch aufeinander bezogenen Modulen bereitgestellt, die thematisch die Spannweite des Tages in sich tragen: Scheitern und Gelingen, Freiheit und Unterdrückung, Humanität und Barbarei. Die Materialien können für einen Projekttag eingesetzt werden, möglich sind auch ein arbeitsteiliger Projekttag für eine ganze Schule ebenso wie ganze Projektwochen.

+
Und jetzt?! … die Geschichte geht weiter und du bist ein Teil davon.

Und jetzt?! … die Geschichte geht weiter und du bist ein Teil davon.

Der Film "Und jetzt?!" führt in der Ästhetik eines Musikvideos mit schnellen Schnitten und einer hohen Bildfrequenz in einer 7-minütigen Reise durch die deutsche Geschichte.
+
Quellen für die Schule

Quellen für die Schule

Das Bildungsteam des Stasi-Unterlagen-Archivs möchte Lernenden den Umgang mit historischen Quellen, die kritische Auseinandersetzung damit und ihre Einordnung mit Blick auf die Gegenwart nahe bringen.
+
Dokumentenhefte zum Thema Friedliche Revolution 1989 in der DDR

Dokumentenhefte zum Thema Friedliche Revolution 1989 in der DDR

• "Stasi raus – es ist aus!" • "Keine Gewalt!" • Kommunalwahlfälschung am 7. Mai 1989 in den ehemaligen Bezirken Dresden, Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) und Leipzig • "Überall kocht und brodelt es ..."
+
Unterrichtseinheit für Grundschulen „Die Flaschenpost“

Unterrichtseinheit für Grundschulen „Die Flaschenpost“

„Die Flaschenpost“ ist ein Kinder-/Jugendbuch, das auf ausgesprochen verständliche Art und Weise die Geschichte des geteilten Berlins thematisiert und in hervorragender Weise dazu geeignet ist, die Geschichte der DDR und der deutschen Teilung gerade jüngeren Schülerinnen und Schülern nahe zu bringen.
+
Dokumentenhefte der Reihe „Einblick ins Stasi-Unterlagen-Archiv“

Dokumentenhefte der Reihe „Einblick ins Stasi-Unterlagen-Archiv“

Die Dokumentenhefte des Stasi-Unterlagen-Archivs zeichnen anhand von Originaldokumenten ausgewählte Ereignisse nach. Dazu gehören die Ausbürgerung des Liedermachers Wolf Biermann oder das einzige Konzert Udo Lindenbergs in der DDR.
+
get_footer();